Mikrozement Boden und Wand im Cafe

Mikrozement SD auf Böden

Mikrozement Böden sind sehr robust. Durch den Oberflächen-Siegel haben Sie eine Rutschhemmklasse R9 und eine wasserdichte, sowie abriebfeste Oberfläche, die alleine durch den transparenten, unsichtbaren Siegel immer wieder erneuerbar ist, ohne dass Sie einen Abrieb der Mikrozementfläche zu befürchten hätten. Das Mikrozement ist zudem äußerst hart und sehr flexibel. Schmutzabweisend leicht zu reinigen und beständig gegen haushaltsübliche Flüssigkeiten.

Mikrozement SD auf dem Boden und Concrete auf der Wand

Zeitlose Gestaltung in Innenräumen mit Mikrozement und Concrete auf der Wand. Einzigartige kreative Möglichkeiten sind gegeben und Sie haben nicht nur graue Töne zur Auswahl, sondern könnten auch farblich gestalterisch tätig werden. Die abschließende Kopfversiegelung als PU-Siegel entscheidet, ob die Oberfläche glänzend, matt oder seidenmatt ist. Natürlich können die Produkte auch im Bad eingesetzt werden.

Mikrozement auf dem Dachboden grauer fugenloiser Boden
Mikrozement Bodenfläche dunkelgrau
Mikrozement Bodengestaltung Anthrazit

Ein Microzement Boden wird noch schöner mit der Zeit

Mikrozement auf Böden, in Küchen, Fluren, Cafés, Restaurants, Büros, Sporträumen oder Kinderzimmern, usw.

“Würde ich alle Zeit der Welt haben, würde ich alle Böden der Welt spachteln”

Lebendiger Mikrozement Boden

Durch die einmalige Spachteltechnik ist Microzement besonderen individuell. Einen Boden gibt es nur einmal und kein weiteres Mal.

Damit Ihr Boden einmalig wird und genau so, wie Sie es sich wünscht, sollten Sie sich vorher erkundigen, was Ihnen gefällt.

Sie können einen Mikrozement Boden mit und ohne Effekte spachteln. Es ist ähnlich wie ein Parkettboden zu betrachten. Sie sollten immer mit Bedachte den Boden pflegen und darauf achten. Die harte Beschichtungen für die Oberfläche kommen aus dem Industriebereich und werden oft in Werkshallen und Bürogebäuden eingesetzt. Es ist daher unbedenklich die strapazierfähigen PU-Lacke auch im Wohnraum einzusetzen.

Hinweis:

Der Mikrozement SD Boden zeichnet sich dadurch aus, dass Sie die Oberfläche bestimmt und kontrolliert spachteln können. Sie sehen sofort das Ergebnis und können das Resultat steuern. Der Boden muss nicht mehr geschliffen werden, denn die Oberfläche soll den Charakter des Spachteln beinhalten. Würden Sie schleifen, dann verlieren Sie den Charakter und erhalten eine Wolkenbildung durch einen mechanischen Abrieb. Dann sollten Sie lieber eine Wolkenbildung erzeugen, indem Sie in der zweiten Schicht eine leicht unterschiedlich hellere Farbe ausspachteln und lasierend gestalten.

Die Kunst ist der moderne Spachtelboden.

Ausführungshinweise:

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Estrich niemals reißen wird. Wir empfehlen eine gute und hochwertige Ardex S7 plus Masse als Verstärkung auf den Estrich zu verarbeiten. Schaffen Sie zudem auch harte und feste Untergründe, so kann eine Epoxid-Grundierung mit eingestreutem Sand die Lösung sein. Bei festen und harten sicheren Untergründen reicht eine Grundierung mit einem Primer.

In extremen Fällen können Sie auch ein Armierungsgewebe einarbeiten. Das könnte bei OSB-Platten nötig sein.